Der Landratssaal in den Händen der Baselbieter Jugend

Jugendforum_1

Am 29. April 2014 erhielt der Landraatssaal in Liestal für einen Tag frischen, jugendlichen Wind. Am diesjährigen Jugendforum debattierten rund 70 Jugendliche im Regierungsgebäude über aktuelle Themen wie die Gripen-Initiative, die Mindestlohn-Initiative und das Thema Überwachung durch den Staat. Begrüsst wurden sie von Lukas Ott, dem Stadtpräsidenten von Liestal, der ihnen persönliche Einblicke in seine politische Kariere sowie ins Präsidialamt gewährte.

Die Jugendlichen schlüpften für einen Tag in die Rolle von ParlametarierInnen und RegierungsrätInnen. In Teams bereiteten sie sich auf die grosse Parlamentsdiskussion am Nachmittag sowie die bevorstehenden Regierungswahlen vor. Unterstützt wurden sie dabei von erfahrenen JungpolitikerInnen aus der Region, mit denen sie standhafte Argumente und Strategien für die Diskussion erarbeiteten.

Bei der grossen Parlamentsdiskussion am Nachmittag konnten die Jugendlichen ihre eigenen Meinungen einbringen und die anderen mit rhetorischem Geschick zu überzeugen versuchen. Bei der abschliessenden Abstimmung lehnten die TeilnehmerInnen die Gripen-Initiative deutlich mit 47 Nein – Stimmen zu 4 Ja – Stimmen ab. Die Mindestlohninitiative wurden mit 31 Ja – Stimmen zu 19 Nein – Stimmen bei 4 Enthaltungen angenommen. Die überzeugendste Rednerin und der engagierteste Redner erhielten zum Schluss den ersten Best-Speaker-Preis des Jugendforums.

Ebenfalls am Nachmittag wählten die Jugendlichen vier Personen aus ihren eigenen Reihen in die Regierung.

Die neu gewählte Regierung erarbeitete zwei Petitionen zu den Themen „Verhütungsmittel“ und „Politische Partizipation“. Die beiden Petitionen wurden am Ende des Tages  dem amtierenden Regierungspräsidenten Urs Wüthrich übergeben, wobei die Petition zum Thema „Politische Partizipation“ keine Gegenstimme erhielt.

Neben dem dichten Programm hatten die Jugendlichen in den Pausen Zeit, um neue Kontakte zu knüpfen und ihre Erfahrungen auszutauschen. Zudem erhielten sie die Möglichkeit, mit den anwesenden Jungparteien in Kontakt zu treten.

Wir dürfen auf ein erfolgreiches Jugendforum 2014 zurückblicken!

Die Fotos zum Jugendforum könnt ihr hier finden.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort findest du hier…

css.php