Delegiertenversammlung 22.08.2020 im Kanton BL

Der Jugendrat mit Anton Lauber. (Lorena Blattmann, Benjamin Rigo, Dr. Anton Lauber, Lucio Sansano, Giada Lombardi & Julia Berger)
Der Jugendrat mit Regierungsrat Anton Lauber. (Lorena Blattmann, Benjamin Rigo, Dr. Anton Lauber, Lucio Sansano, Giada Lombardi & Julia Berger)

Dieses Jahr fand die Delegiertenversammlung im Kanton Baselland statt. Am Samstag, 22.08.2020, trafen sich ca. 80 Jugendparlamentarier und Jugendparlamentarierinnen. Am Samstagvormittag wurde das Plenum mit einer Rede vom Regierungsrat Anton Lauber eröffnet. Auch Benjamin Rigo und Lucio Sansano begrüssten die Teilnehmer der DV im Namen des Jugendrats Baselland. Daraufhin übernahm das Präsidium des DSJ die Durchführung des Plenums. Verschiedene Traktanden standen auf der Tagesordnung, wobei ein neues Jugendparlament als Mitglied in den DSJ aufgenommen wurde. Danach wurden die MitgliederInnen des Vorstands neu gewählt.

Das Mittagessen fand in der FNHW in Muttenz statt. Nach dem Essen konnten die Teilnehmenden an einem von drei verschiedenen Ausflügen teilnehmen. Es gab die Möglichkeit eine Stadtführung in Liestal zu besuchen, die Dank dem DSJ zweisprachig angeboten werden konnte. Nach der Stadtführung gingen die Teilnehmenden noch das Museum.BL besuchen. Ein weiterer Ausflug führte die Teilnehmenden nach Augusta Raurica, wo sie das Brotbacken der alten Römer lernen durften. Die letzte Gruppe besuchte das Tinguely Museum in Basel-Stadt.
Im Anschluss trafen sich alle Teilnehmenden und VerstalterInnen in der Markthalle, um zusammen noch etwas zu trinken.

Bild der Ausflugsgruppe Augusta Raurica
Ausflugsgruppe Augusta Raurica

Ursprünglich sollte die Delegiertenversammlung im Frühling 2020 während zwei Tagen stattfinden, allerdings machte uns Covid-19 einen Strich durch die Rechnung. Die Mitglieder des Jugendrats Baselland und der DSJ konnten dennoch eine angepasste Delegiertenversammlung anbieten.

Deine Meinung

  

  

  

css.php